Wordpress 3.3

image0Das Update auf die Version3.3 ist draußen. Vor allem im Adminbereich hat sich einiges getan. Es soll alles ein ganzes Stück komfortabler sein. So kann man nun Dateien per Drag&Drop hochladen und auch die Menüs sind praktischer. Musste man früher auf die einzelnen Menüs klicken, um an …

more ...

Blog läuft wieder - und weiter gehts

So nun schein wieder alles zu funktionieren. Das Blog ist von außen wieder erreichbar, man kann das Feed lesen und auch der Adminbereich funktioniert wieder tadellos. Irgendwie wurden die Rechte geändert. Ich vermute, dass ich zu viel rumgespielt habe. Oder die Deaktivierung eines Plugins hat die Fehler verursacht.

Auf jeden …

more ...

In eigener Sache: Redesign des Blogs

Nachdem ich vor einigen Wochen das Design schon mal etwas geändert hatte und von der etwas unübersichtlichen 3-Spaltenansicht das Design auf nur eine Widgetleiste verschlankt hatte, habe ich nun nochmals aufgeräumt. Dazu habe ich das Theme  Atahualpa durch Yoko ersetzt.

Ich war mit Atahualpa an sich zufrieden, da die Konfiguration …

more ...

Blog aufgeräumt

image0Ich habe hier mal ein wenig aufgeräumt.  Optisch war das Blog etwas überladen. Die beiden Sidebars Links und Rechts waren mir doch etwas zu massiv. Einige Widgets konnte ich mir sparen und nun passt alles Wichtige in eine Sidebar auf der rechten Seite.

Außerdem habe ich mich von dem Plugin …

more ...

Wordpress 3.2

image0Wordpress 3.2 ist veröffentlicht worden und trägt den Namen Gershwin.  Neue Features gibt es kaum, denn das Augenmerk bei der Entwicklung lag auf Größe und Geschwindigkeit (Ofizielle Releasenote).

Vor allen Dingen das Backend wurde bearbeitet und als echtes neues Feature kann man nun den “Zen mode” beim Schreiben im …

more ...