image0Leider sind keine Teilnehmer dazugekommen und damit die Aktion nicht ganz einschläft, habe ich die BuchBlogBox gestern auf die Reise geschickt. Nachdem die Packstation komische Dinge fabriziert hatte, scheint doch alle soweit zu klappen und Mella vonBuchkritik.org sollte das Paket heute in den Händen halten.
Ich hoffe ein paar der Bücher sagen ihr zu und sie findet etwas nettes, das sich zu lesen und zu beschreiben lohnt.
Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass noch ein paar lesewütige Blogger dazustoßen und sich für die Box hier anmelden.

Hier die Kurzzusammenfassung der Aktion:

  1. Box kommt
  2. Man sucht sich beliebig viele Bücher raus
  3. Man füllt die Box wieder
  4. und schickt sie an den Nächsten weiter

Damit das Ganze auch ein BlogBox wird, sollte man noch mindestens einen Artikel über die Box bzw. die Bücher die man entnommen und gelesen hat auf sein  Blog stellen. Zeit spielt dabei keine wirkliche Rolle - die Box muss nicht sofort weitergeschickt werden und auch die Artikel haben Zeit. Man soll ja auch in Ruhe lesen können. Alles weitere zur Aktion steht im Anfangsartikel. Wo sich die Box gerade befindet kann man im Artikel “Die Bücherbox besucht…” nachlesen.