Seit einiger Zeit mache ich beim Bücherprojekt vom Fellmonsterchen mit. Nun möchte ich selbst ein kleines Bücherprojekt starten und vielleicht hilft es ja einigen tapferen Recken der 52 Bücher auch wirklich auf 52 Bücher zu kommen.

Die Idee:

image0Ich packe ein Paket mit verschiedensten Büchern. Wer mitmachen möchte trägt sich unten ein. Wenn ein paar Teilnehmer zusammengekommen sind (ab 5 gehts los) starte ich die Aktion und schicke die Box auf die Reise. Auch dann ist es noch möglich einzusteigen.

Jeder darf sich so viele Bücher aus der Box nehmen wie er will, sofern er/sie/es

  1. über die Bücher einen Artikel verfasst und
  2. genauso viele Bücher wieder hineingibt

Das war’s eigentlich schon an Regeln. Zeitlich gibt es keinen Druck, schön wäre es wenn dass Paket innerhalb einer Woche weiterreisen würde. Die Kosten sind überschaubar:Bei der Post kostet es  4,10-6,90€ je nachdem wie schwer das ganze ist/wird.

Schön wäre es, wenn der Gesamtwert der Bücherbox nicht allzu sehr sinkt. Ein schön gebundenes Buch sollte man nicht unbedingt durch ein zerlesenes “Lustiges Taschenbuch” ersetzen. Aber falls man kein gleichwertiges Buch hat, kann man ja einfach zwei andere weiter schicken. Auch dabei geht es nicht um feste Regeln, denn jeder kann vermutlich selbst abschätzen was in Ordnung ist - damit auch andere Projektteilnehmer noch eine ähnlich grandiose Auswahl haben.

Da ich keine zentrale Liste von Adressen veröffentlichen will müssen wir uns da etwas anderes überlegen. Derzeit schwebt mir vor einfach eine Liste der teilnehmenden Blogs hier reinzustellenund jeder kann dann seinen Nachfolger direkt über dessen Blog kontaktieren. Sollte das nicht funktionieren, weil nicht jeder ein Kontakformular o.ä. hat könnte ich auch jeweils die entsprechende Mailadresse schicken. Was meint ihr?

Update: Die Mailadressen werde ich nur für dieses Projekt nutzen und danach wieder vernichten. Ich werde sie weder veröffentlichen noch verkaufen!

Teilnahmeformular

Es scheint noch nicht alles klar zu sein und so wurde ich per Mail zum Projekt gefragt. Hier sind die Fragen und Antworten, die sicher auch andere interessieren können

Fragen zum Projekt:

  1. Gibt es Regeln welche Bücher genau rein dürfen. Also nur neuere Bücher oder Hardcover oder oder.* Keine Regeln - alles darf rein man sollte nur darauf achten, dass die Gesamtauswahl ungefähr gleichwertig ist. Damit der nächste auch noch eine entsprechende Auswahl hat*.
  2. Wieviele Bücher in wievielen Genres sind ungefähr geplant* Die Menge der Bücher hängt ein bisschen an der Box. Ich möchte eigentlich, dass alles in ein Päckchen passt, damit das Porto nicht so teuer wird. Die Genres sind wild gemischt. Von Krimi bis Drama.*
  3. Der Ablauf ist mir noch nicht so klar. Der Versender muss sich dann beim nächsten melden, oder darf man sich beim aktuellen Besitzer melden und laut hier schreien. Alle melden sich bei mir. Ich erstelle eine Liste und jeder kontaktiert dann seinen Nachfolger auf dieser. Die Liste wird sich hoffentlich ständig erweitern, wenn andere über das Projekt schreiben.
  4. Wenn dort drin ein Buch landet, welches ich unbedingt haben möchte - wäre eine Reservierung möglich? Nur schwierig, es sei es sind nicht viele vor dir auf der Liste und diese erklären sich dazu bereit das Buch drin zu lassen. Bei mehreren Reservierungen hätte man sonst das Problem, dass man nur noch geblockte Bücher quer durch Deutschland schickt.
  5. Dürfen nur Blogger teilnehmen? Jein. Man muss kein klassisches Blog dafür haben, aber eine Möglichkeit einen kleinen Bericht über entnommene(s) Buch/Bücher (und Box) im Netz zu veröffentlichen sollte schon vorhanden sein. Also Blog,Webseite,tumblr,posterous,twitter, Google+, zur Not sogar Facebook usw.

Bild: `nicubunu <http://openclipart.org/user-detail/nicubunu>`__