image0Wordpress 3.2 ist veröffentlicht worden und trägt den Namen Gershwin.  Neue Features gibt es kaum, denn das Augenmerk bei der Entwicklung lag auf Größe und Geschwindigkeit (Ofizielle Releasenote).

Vor allen Dingen das Backend wurde bearbeitet und als echtes neues Feature kann man nun den “Zen mode” beim Schreiben im Vollbildmodus nutzen und braucht nicht mehr das hier beschriebene Plugin.

Das Update ging ohne Probleme über die Bühne und war recht schnell passiert.

Allerdings gilt auch hier: Vorher ein vollständiges Update machen und man sollte Prüfen, ob der Webhoster die gestiegenen Anforderungen noch unterstützt. SQL muss in der Version 5.0.15+ vorliegen und PHP muss mindestens 5.2.4 sein. Und da in den verschiedenen Ankündigungen immer wieder das Problem auftauchte: “Ich habe aber nur Version 5.2.17”  möchte ich auch hier Anmerken, dass 17 einfach größer als 4 ist und einem Update nichts im Wege steht.

Man könnte sich bei PHP mal überlegen, ob man nicht Versionen eine führende Null mitgibt, dies würde solche Irritationen vermeiden.