image0Ich habe hier mal ein wenig aufgeräumt.  Optisch war das Blog etwas überladen. Die beiden Sidebars Links und Rechts waren mir doch etwas zu massiv. Einige Widgets konnte ich mir sparen und nun passt alles Wichtige in eine Sidebar auf der rechten Seite.

Außerdem habe ich mich von dem Plugin Now Reading Reloaded verabschiedet. Es wird nicht mehr gepflegt und vermutlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis es gar nicht mehr funktioniert. Ich wollte es dazu benutzen, um ab und zu auch eine Buchvorstellung zu schreiben, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen.

Da ich schon mal dabei war habe ich mit Piwik getestet welche meiner “Pages” überhaupt besucht werden und hab alles bis auf “Über mich” und “Kontakt & Impressum” rausgeschmissen.

Auch das Impressum ist aktualisiert und an die frisch eingebauten Buttons “+1” und “Facebook” angepasst. Die Vorlage dazu stammt von spreerecht.

Jetzt überlege ich, ob ich den +1 Button auch hinter einem Skript verstecken soll, welches den Knopf erst nach einem Klick lädt. Sicherer wäre es, allerdings geht dabei etwas Komfort flöten.