Spam-Konservendose

Quelle: Bodo Akdeniz (cypher ) Lizenz: CC-BY-SA

Interessant wie Spammer auf aktuelle (politische) Themen reagieren. S21 ist in aller Munde und auf vielen Blogs tauchen dazu regelmäßig Artikel auf. Die Kritiker überwiegen und so ist es für die Jungs auf der dunklen Seite des Spams nur logisch die allgemeinen Spamkommentare die man über die deutschen Blogs ausschüttet ein wenig anzupassen.

Wenn die folgenden Kommentare nicht unter den komplett falschen Themen gestanden hätten, wären sie mir vielleicht entwischt und ich hätte sie zugelassen. Akismet hatte nämlich versagt. Obwohl ich nur sehr wenige gar keine Sympathien für diese Webverschmutzer habe muss ich anerkennen: Clever gemacht!

Krieg in Stuttgart: Politik gegen das Volk! Das kommt uns doch irgendwie bekannt vor oder? Wie kann es nur soweit gekommen sein, dass die Politik in keiner Weise mehr die Interessen seiner Bürger vetritt? Es muss sich dringend etwas ändern! Anstatt mit Wasserwerfern und Knüppeln sollte die Politik mit einem offenem Ohr auf seine Bürger losgehen!

Stuttgart 21 geht um die ganze Welt und das ist richtig! Es ist ein Skandal, wie die Politik nicht mehr die Interessen des Volkes vertritt! Man hat das Gefühl zwischen den Volksvertretern und dem Volk herrscht ein grosser unüberwindbarere Graben! In der Politik geht es nur noch um Geld, Macht und wer die beseere Lobby hat. Stuttgart 21 soll den Politikern eine Lehre sein!

Ab einer gewissen Investitionsgrösse muss ein Volksentscheid her! Wir sind es doch immerhin, die das alles bezahlen! Für Schulen und Kinderbetreuung gibt es kein Geld aber für solche Prestigeprojekte immer! Wie sollen wir, das Volk dies verstehen? Das liebe Geld regiert das Land, nicht wir die Wähler! Politikverdrossenheit kann ich gut verstehen!

Geld regiert die Welt, nicht die Wähler unserer Demokratie! Dies sieht man wiedwer einmal besonders gut an Stuttgart 21! Die Politik hat nicht nur mein Vertrauen verloren! Die Wähler sehen im Demonstrieren die einzige Möglichkeit ihre Stimme auszudrücken! Es muss sich in der politischen Landschaft gehörig etwas ändern um das Vetrauen der Bevölkerung wieder zurück zu gewinnen!

Natürlich funktioniert kein Regieren mehr, wenn bis ins kleinste über alles abgestimmt wird, aber es kann auch nicht angehen, dass in solchen Beträgen über den Wunsch des Bürgershinweg entschieden wird. Ab einer bestimmten Summe sollte es zur Pflicht werden, dass es einen Volksentscheid gibt!