*Das Ergebnis der Rechnung ist der schwedische Dienst `Twingly <http://www.twingly.com>`__ bzw genauer Twingly Channels*. *Dank netzwertig.com habe ich eine Einladung zur geschlossenen Beta bekommen. Hier das Testergebnis:*

Logo: Twingly

twingly

Ich bin schon vor einiger Zeit auf die Blogsuchmaschine aufmerksam geworden. Der Bot tauchte plötzlich in meinen Statistiken auf. Ich fand nicht nur angeblich spamfreie Suche so solide, dass ich auf meinem Blog-Dashboard die “Incoming-Links” darüber realisiert habe (die Google Blog-Suche lieferte einfach keine brauchbaren Ergebnisse).

Nachdem die Schweden auch eine Microblog-Suche (Twitter, Identica, Jaiku u.a.) hinzugefügt haben startete am 1.Oktober eben Twingly Channels.

Was Twingly kann möchte ich an folgender Grafik verdeutlichen (klicken zum vergrößern):

  1. netzwertig_twingly_channelWie bei Facebook kann man Artikel die einem gefallen markieren
  2. Auf diesen Artikel verweisende Links werden angezeigt
  3. Twingly durchsucht Microbloggingdienste, um Verweise hier anzuzeigen
  4. Man kann jedes Element auch direkt kommentieren
  5. Es ist möglich die Sortierung eines Kanals zu ändern. Chronologisch oder wie in diesem Fall nach Wichtigkeit (errechnet aus Verweisen auf den Artikel)
  6. Und zu guter letzt sind hier die RSS-Feeds aufgelistet die den Kanal speisen.

Mir wird also ein aufbereitetes Feed mit weiteren Verweisen zu einem bestimmten Interessengebiet geliefert. Das macht es einfach Inhalte zu finden, die mich interessieren. Es sind aber einfach noch zu wenig Kanäle verfügbar und der einzige Deutsche ist eben jener vorgestellte. Damit es wirklich für  den Otto-Normal-User interessant wird muss das Angebot dringend ausgebaut werden, am Besten bevor man aus der Beta rausgeht.

Der letzte Aspekt ist die Generierung von Verweisen = Traffic von Nachrichtenseiten zu Blogs und umgekehrt. Die Partner von Twingly, haben ein Widget auf ihrer Seite eingebaut, dass eingehende Links aus der Blogosphäre anzeigt (also Trackbacks). Wenn ein Blogger auf diesen Artikel verweist kann er Twingly anpingen und bekommt so über das Widget einen Backlink. Alle können gewinnen also dabei.

Folgende Medien nutzen schon Twingly: