Wie hier schon beschrieben gibt es einige Gründe für einen Umzug. Moralische und auch Technische, wie z.B. die Unterstützung von OpenID.

Mit der kann man sich auch dort registrieren und anmelden. Die Meisten haben schon eine OpenID ohne es zu wissen. Auf OpenID.net gibt es eine Liste der Anbieter. Für Wordpress-Blogger gibt es noch eine Alternative:

Mit dem OpenID-Plugin und dem XRDS-Simple-Plugin wird das eigene Blog zum OpenID-Provider, außerdem können sich Leser dann mit der OpenID Kommentare hinterlassen.

Aber Schluss mit diesem kleinen Ausflug, der geneigte Leser möchte doch sicher wissen wie es mit dem Umzug weitergeht.

Wenn man eine schöne neue Wohnung gefunden hat, muss man den ganzen alten Krempel irgendwie rüberschleppen.

Ma.gnolia bietet gleich auf der Startseite Zwei Importfunktionen an:

  • Import der Browser-Lesezeichen
  • und der Delicious-Bookmarks

Die beiden sich öffnenden Seiten sind selbsterklärend, deswegen spare ich mir weitere Ausführungen.

Zwei Dinge bleiben noch zu klären:

  1. Wie greife ich auf meine Ma.gnolia Bookmarks zu und
  2. Wie Speichere ich neue.

Zu 1.

Am einfachsten kann man den Zugriff mit einem Firefox Add-On realisieren.

Bookmarker ist eine einfache Toolbar, die nicht nur ma.gnolia unterstützt.

Allerdings wird dazu ein Passwort für Ma.gnolia benötigt, das einloggen mit der OpenID ist hier leider nicht möglich.

Bookmarker verbindet sich und nun kann man auf die Tag-Wolke und die letzten Links zugreifen.

Zu 2.

Zur Zeit wird von Ma.gnolia noch kein bombastisches Tool angeboten.

Das kann man Schade finden oder auch gut, denn es geht auch mit deutlich weniger Aufwand. Die erste Möglichkeit ist wieder die oben vorgestellte Toolbar, andere Plugins oder und das ist wirklich die Simpelste und einfachste Lösung: dur eine Lesezeichen.

Man fügt diesen Link zur Lesezeichen-Symbolleiste hinzu und kann damit jederzeit eine Seite zu seinen Ma.gnolia-Links hinzufügen. Sobald man auf SAVE klickt wird man wieder zurück auf die ursprüngliche Seite geleitet.

Man braucht also nichts weiter installieren und verlangsamt seinen Feuerfuchs nicht mit noch einem Plugin.

So und demnächst hier: Wie baue ich meine Magnolia Links in Wordpress ein.

(Beispiel wie es aussehen kann unter LioLinks