Liomans Blog

42 ist die Antwort - aber wie lautet die Frage?

Tag: Links (page 1 of 2)

URLcamp #010

Folge 010 des URLcamps:

Mein URLcamp enthält Links, die ich irgendwie für beachtenswert halte.

  •   über Python bei PayPal/eBay

    10 Myths of Enterprise Python

    Python has enjoyed many years of grassroots usage and support from developers across eBay. Even before official support from management, technologists of all walks went the extra mile to reap the rewards of developing in Python. I joined PayPal a few years ago, and chose Python to work on internal applications, but I’ve personally found production PayPal Python code from nearly 15 years ago.[….]

  • Citizen Science: Alte Karten wieder richtig verorten

    British Library Georeferencer

    Help us identify accurate locations for these historic maps! Bear in mind that some places have changed significantly or disappeared completely, creating a puzzle that reveals an exciting contrast.[….]

  • Aus der Sicht eines Griechen – Ein Beitrag von Yanis Varoufakis
  • Dr. Schäubles Plan für Europa

    Die Euro-Gruppe, eine informelle Gruppe, die kein Protokoll führt, keinen schriftlich niedergelegten Regeln folgt und exakt niemandem verantwortlich ist, steuert die größte Makroökonomie der Welt.[…]

Flattr this!

Links von GoogleReader an WordPress-Blog schicken

Google hat ja leider die Empfehlen-Möglichkeiten stark verändert und man kann im Reader leider keinem mehr einfach so folgen. Ähnliches geht nun nur noch über Google+. Sucht man nun eine Möglichkeit Linktipps zu verteilen, kann man dies über ein eigenes (WordPress-)Blog realisieren.

WordPress verfügt von Haus aus über eine eigene Blogroll/Linkdatenbank, man muss diese nur noch befüllen. Das ist händisch per C&P recht mühsam und eine einfache Lösung in Verbindung mit dem GoogleReader wäre wünschenswert.

Möchte man Links direkt aus dem Reader an das eigene Blog übertragen muss man in den “Reader-Einstellungen” unter “Senden an” einen “Benutzerdefinierten Link erstellen” 

In das Formular trägt man einen

  • Beliebigen Namen (z.B. Blog)
  • die URL: http://DEINEBLOGURL/wp-admin/link-add.php?action=popup&linkurl=${url}&name=${title}
  • und eventuell ein Icon (z.B. Link zum eigenen favicon.ico) ein und klickt auf speichern.

Unter jedem Artikel im Reader kann man über “Senden an” nun den Link an WordPress weiterschicken. Dabei öffnet sich ein neues Browserfenster indem man noch fehlende Daten eintragen kann, wenn man möchte.

Flattr this!

URLcamp #005


Folge 005 des URLcamps:
Ein wunderbarer Artikel über die unselige Leitkulturdebatte:

Nerv’ mich doch

Multi-Kulti ist gescheitert sagt Angela Merkel und man fragt sich -zu Recht – was das eigentlich heißen soll. Malte Welding schreibt dazu diesen wunderbaren Text in der Berliner Zeitung. Und weil es so gut ist ein kleines Zitat:

Wer seine Frau schlägt, der ist kein Fall für die Integrationsdebatte, sondern für den Strafrichter. Wir haben Gesetze, die es einzuhalten gilt, ob man Christ ist, Atheist, Pamela Anderson-Verehrer oder Muslim. Man bleibt allerdings Deutscher, auch wenn man gegen sie verstößt. Oder ist Klaus Zumwinkel etwa ein Beispiel für misslungene Integration? Es ist unredlich, Gesetzesbrüche als Aufhänger für die Notwendigkeit einer Leitkultur zu nehmen.

Und nach diesem schönen Text einfach mal was ganz anderes:

Tierscheiße

Welches Tier hat hier geschissen. Ein kleines Quiz. Zeitvertreib, interessant, man lernt was und natürlich eine kleine Portion Ekel…

Flattr this!

URLcamp #004

Folge 004 des URLcamps:

Welche Module kommen in Gnome 3.0 rein:

New module decisions for 3.0

Vincent Untz verkündet die Entscheidungen, des Release Teams.

Zeitgeist wird zum Beispiel nicht dabei sein


Gedanken über die Sparpläne der Regierung im Bezug auf das Elterngeld:

Der falsche Systemwechsel beim Elterngeld

Früher war dem Staat jedes Kind gleichviel Unterstützungsgeld wert. Mit dem neuen System wird die Erziehungsarbeit von Besserverdienenden mehr geschätzt. Langer Artikel, der sich aber unbedingt lohnt.


Das darf natürlich nicht fehlen – Sparpläne der Regierung:

Schwarz-Gelb lässt das Volk bluten

Nun wissen wir es: Die Krankenschwester, die ihren Kinderwunsch dank des Kindergelds verwirklichen konnte und der 60-jährige Bauarbeiter, der seinen Job verloren hat, leben über “unsere Verhältnisse”. Aber Angela Merkel und Guido Westerwelle machen nun Schluss mit dieser “Freibiermentalität” und planen bis ins Jahr 2014 stolze 80 Milliarden Euro auf dem Rücken der Bevölkerung einzusparen. Die Wahlen in Nordrhein-Westfalen sind Geschichte, die nächsten Landtagswahlen finden erst im Frühjahr 2011 statt und da der Wähler ja bekanntermaßen zur Vergesslichkeit neigt, ist dies der ideale Zeitpunkt, um “harte Einschnitte” vorzunehmen. Die Sparmaßnahmen der Regierung sind zweifelsohne hart, eins sind sie trotz gegenteiliger Beteuerungen allerdings nicht – alternativlos.

Alle wichtigen Bereiche werden gekürzt und da wo es dem Klientel-FDP-Wähler an den Säckel geht. Keine Einsparungen


Gauck Portrait:

Mein Präsident

Ein kleines Internettool, dass aus allen Tweets mit dem Hashtag #mygauck ein Pixelportrait des Kanidaten zaubert.

Flattr this!

URLcamp #003

Folge 003 des URLcamps:

Scheißwerbung:

Vermisst: Anstand!

Da hat sich jemand richtig in Rage geschrieben – und das zu Recht

Kuhtweet:

12 dairy cows on twitter

Kühe der Uni Waterloo twittern ihren Tagesablauf über Sensoren, RFID-Chips und einen Computer. via YuccaTree

Linux:

Ubuntu 10.04 LTS (Lucid Lynx)

Heute kommt das neuste Ubuntu raus und wird auf obengenannter Seite in den verschiedenen Versionen erhältlich sein.

Like-Übersicht:

likebutton.me

Likebutton.me fasst verschiedene Likes zusammen und man kann so Trends sehen und anschauen. Schön ist, dass man einfach eigene Seiten hinzufügen kann. So sieht man hier, was gerade auf meinem Blog geklickt wird.

Flattr this!

Older posts

© 2015 Liomans Blog

Theme by Anders NorenUp ↑