Konsolentipps #003: GoogleNgram-Dateien runterladen

Bei Commandlinefu habe ich einen Befehl entdeckt, wie man die Daten des wirklich interessanten Tool GoogleNgram runterladen kann.
Möchte man nicht gleich alle, sondern nur die in einer bestimmten Sprache, auf den heimischen Rechner ziehen möchte hilft folgender Befehl:

Nun wird der komplette Datensatz in Deutsch runtergeladen. Möchte man andere Sprachen haben muss man sich die Links auf der Ngram-Datasetseite anschauen und die beiden “ger” durch die gewünschte Sprache ersetzen (z.B. “fra” für Französisch)

Konsolentipps #002 Alle Dateien eines Typs bearbeiten

Es kommt immer mal wieder vor, dass man alle Dateien eines Typs in einem Ordner bearbeiten muss.

Das geht mit folgender Schleife

Möchte man zum Beispiel alle FLAC in Ogg konvertieren geht das so:

Konsolentipps #001: Audio-Cd in Image auslesen

Möchte man eine komplette CD in eine Datei schreiben bietet sich normalerweise ein Iso-Image an. Handelt es sich jedoch um eine Audio-CD ist das nicht möglich. Für Audio-CDs ist das Format .bin/cue bzw. bin/toc vorgesehen, wobei die eigentlichen Daten jeweils in der bin liegen und die Trackinformationen (wie die CD eingeteilt ist) in der *.cue oder *.toc Datei.

Das Auslesen

Man liest die CD mit dem Program cdrdao aus. Das geht in der Konsole einfach mit diesem Befehl (wobei der Pfad zum Laufwerk angepasst werden muss).

Das Brennen

Brennen ist ebenso einfach. Hier genügt folgender Befehl: