Liomans Blog

42 ist die Antwort - aber wie lautet die Frage?

Tag: Facebook (page 1 of 2)

GooglePlus: Titel doppelt beim einfügen von Links

Nachdem ich bei GooglePlus mein Blog als Seite hinzugefügt habe, befülle ich diese fleißig mit Links zu diesem Blog.

Dabei ist mir ein kleiner Fehler aufgefallen. All meine Titel waren doppelt und das sieht nicht gerade schön aus.Eine Suche brachte folgende Lösung zu Tage: Di OpengraphTags waren doppelt und G+ fügt doppelte title Tags direkt hintereinander ein.

Hat man dieses Problem muss man schauen welche Plugins die Tags einbinden. In meinem Falle war es Yoast SEO Plugin welches ich abstellen musste (bzw. dessen Opengraphfunktion).

 

 

flattr this!

URLcamp #006

Folge 006 des URLcamps:

 

Viel zu lange vernachlässigt: Mein URLcamp. Endlich schaffe ich es mal wieder ein paar Links zu sammeln und zu setzen.

Facebook entzieht Eclipseprojekt die URL und gibt sie gut (zahlenden?) Vampiren

Vampires First: Facebook entzieht Eclipse die Vanity-URL

Unmut hat eine Aktion von Facebook in der Eclipse-Community ausgelöst. Die vormalig von der Eclipse Foundation besetzte Facebook Vanity URL facebook.com/Eclipse wurde von Facebook stillschweigend geändert und an die Vampir-Kinoserie Twilight vergeben[….]

Zum Tod des Informatik-Pioniers John McCarthy

((Requiescat) in (pace)): Zum Tod von John McCarthy

 

[…]McCarthy erfand die Programmiersprache Lisp und prägte den Begriff Künstliche Intelligenz (KI). Im Jahre 1961 machte McCarthy den Vorschlag, künftige Computer müssten mit ihrer Rechenkraft als öffentliche Ressource allen Menschen zur Verfügung stehen.[…]

Und zum Thema Artenschutz:

Nashorn in Vietnam ausgestorben

In Vietnam wurde das letzte Java-Nashorn getötet und die Art kann als ausgerottet gelten.

flattr this!

Facebook Like und Share blockieren

Überall im Netz tauchen die Like und Share-Knöpfe des Sozialen Netzwerkes Facebook auf. Und das ist problematisch, denn mit diesen können die Datensammler sehr genau sagen, welche Seiten man ansurft – ob man in FB eingeloggt ist oder nicht. Obwohl ich das Netzwerk selbst nutze möchte ich eigentlich immer die Kontrolle darüber haben, welche Daten ich dort veröffentliche und an die Server schicke. Deswegen blocke ich Facebook ab jetzt überall – außer auf Facebook.

Für Chromium/Chrome gibt es die netter Erweiterung Facebook Disconnect

Surft man meistens mit dem Firefox ist es einfacher einen Filter in AdblockPlus einzustellen.

Einfach folgende Zeilen eintragen:

flattr this!

Diaspora ist offen – zumindest fast

Dispora der freie dezentrale, viel bemerkte und schon kritisierte Facebook-Konkurrent ist in die Alphatestphase getreten.

Unter joindiaspora.com kann man sich jedoch nur eintragen, wenn man ein Einladung geschickt bekommt.

Dank @m106 habe ich eine Einladung erhalten und kann mir nun das neue Netzwerk anschauen.

Viel ist noch nicht zu erzählen, denn erstens bin ich noch nicht lange dabei und zweitens ist es eine Alpha und das sollte man nicht vergessen.

Allerdings kann jeder wiederum 5 Einladen und das möchte ich hier auf meinem Blog tun. Also die ersten 5 Kommentatoren bekommen von mir eine Einladung, sind es mehr als 5 bitte ich doch darum die Mailadresse direkt in den Kommentar zu schreiben (nutzt eine Adresse die zugespamt werden darf oder schreibt verschlüsselt : tollername [ähhht] damin.com).

Es ist dann nur fair, wenn die ersten 5 mindestens einen unterhalb des eigenen Kommentars einladen.

Lustig ist übrigens, dass man als Geschlecht Alles eintragen kann – es gibt ein Freitextfeld!

flattr this!

Facebook aber sicher(er)!

Die neuen AGB und Privatsphäreneinstellungen von Facebook sorgen für viel Verunsicherung. Verbunden mit OpenGraph hat Facebook Google als Datenkrake Nr.1 abgelöst. Leider führt an Facebook bisher (fast) kein Weg vorbei und so muss man die unübersichtlichen Einstellungen genau anschauen.


Möchte man sich nicht selbst durch alles durchwühlen (jeweils verbunden mit der Hoffnung alles auch richtig verstanden zu haben), braucht man Hilfe. Datenschutz ist Bürgerrecht und die FB-Gruppe Facebook Privacy Control – NOW! haben ein Video veröffentlicht:

Das Facebook-Privatsphären-Einmaleins

Möchte man aber schnell und einfach die eigenen Einstellungen testen geht das mit dem Button von Reclaimprivacy.org.

Wie funktionierts?

Den Scan-Knopf (unten oder direkt auf Reclaimprivacy) als Lesezeichen speichern (Beim Firefox einfach auf die Lesezeichen-Symbolleiste ziehen)

Scan for Privacy

danach die FB-Privatsphärenseite öffnen.

Auf das Lesezeichen klicken und der Scan beginnt und empfiehlt entsprechende Verbesserungen.

Das rote Insecure ignoriere ich in meinem Fall. Das Weitersagen meiner Blogseite sollte ich erlauben.

flattr this!

Older posts

© 2015 Liomans Blog

Theme by Anders NorenUp ↑