Liomans Blog

42 ist die Antwort – aber wie lautet die Frage?


Book_Box

Blog Buch Box

| 22 Comments

Seit einiger Zeit mache ich beim Bücherprojekt vom Fellmonsterchen mit. Nun möchte ich selbst ein kleines Bücherprojekt starten und vielleicht hilft es ja einigen tapferen Recken der 52 Bücher auch wirklich auf 52 Bücher zu kommen.

Die Idee:

Ich packe ein Paket mit verschiedensten Büchern. Wer mitmachen möchte trägt sich unten ein. Wenn ein paar Teilnehmer zusammengekommen sind (ab 5 gehts los) starte ich die Aktion und schicke die Box auf die Reise. Auch dann ist es noch möglich einzusteigen.

Jeder darf sich so viele Bücher aus der Box nehmen wie er will, sofern er/sie/es

  1. über die Bücher einen Artikel verfasst und
  2. genauso viele Bücher wieder hineingibt

Das war’s eigentlich schon an Regeln. Zeitlich gibt es keinen Druck, schön wäre es wenn dass Paket innerhalb einer Woche weiterreisen würde. Die Kosten sind überschaubar:Bei der Post kostet es  4,10-6,90€ je nachdem wie schwer das ganze ist/wird.

Schön wäre es, wenn der Gesamtwert der Bücherbox nicht allzu sehr sinkt. Ein schön gebundenes Buch sollte man nicht unbedingt durch ein zerlesenes “Lustiges Taschenbuch” ersetzen. Aber falls man kein gleichwertiges Buch hat, kann man ja einfach zwei andere weiter schicken. Auch dabei geht es nicht um feste Regeln, denn jeder kann vermutlich selbst abschätzen was in Ordnung ist – damit auch andere Projektteilnehmer noch eine ähnlich grandiose Auswahl haben.

Da ich keine zentrale Liste von Adressen veröffentlichen will müssen wir uns da etwas anderes überlegen. Derzeit schwebt mir vor einfach eine Liste der teilnehmenden Blogs hier reinzustellen und jeder kann dann seinen Nachfolger direkt über dessen Blog kontaktieren. Sollte das nicht funktionieren, weil nicht jeder ein Kontakformular o.ä. hat könnte ich auch jeweils die entsprechende Mailadresse schicken. Was meint ihr?

Update: Die Mailadressen werde ich nur für dieses Projekt nutzen und danach wieder vernichten. Ich werde sie weder veröffentlichen noch verkaufen!

Teilnahmeformular

Es scheint noch nicht alles klar zu sein und so wurde ich per Mail zum Projekt gefragt. Hier sind die Fragen und Antworten, die sicher auch andere interessieren können

Fragen zum Projekt:

  1. Gibt es Regeln welche Bücher genau rein dürfen. Also nur neuere Bücher oder Hardcover oder oder.
    Keine Regeln – alles darf rein man sollte nur darauf achten, dass die Gesamtauswahl ungefähr gleichwertig ist. Damit der nächste auch noch eine entsprechende Auswahl hat
    .
  2. Wieviele Bücher in wievielen Genres sind ungefähr geplant
    Die Menge der Bücher hängt ein bisschen an der Box. Ich möchte eigentlich, dass alles in ein Päckchen passt, damit das Porto nicht so teuer wird. Die Genres sind wild gemischt. Von Krimi bis Drama.
  3. Der Ablauf ist mir noch nicht so klar. Der Versender muss sich dann beim nächsten melden, oder darf man sich beim aktuellen Besitzer melden und laut hier schreien.
    Alle melden sich bei mir. Ich erstelle eine Liste und jeder kontaktiert dann seinen Nachfolger auf dieser. Die Liste wird sich hoffentlich ständig erweitern, wenn andere über das Projekt schreiben.
  4. Wenn dort drin ein Buch landet, welches ich unbedingt haben möchte – wäre eine Reservierung möglich?
    Nur schwierig, es sei es sind nicht viele vor dir auf der Liste und diese erklären sich dazu bereit das Buch drin zu lassen. Bei mehreren Reservierungen hätte man sonst das Problem, dass man nur noch geblockte Bücher quer durch Deutschland schickt.
  5. Dürfen nur Blogger teilnehmen?
    Jein. Man muss kein klassisches Blog dafür haben, aber eine Möglichkeit einen kleinen Bericht über entnommene(s) Buch/Bücher (und Box) im Netz zu veröffentlichen sollte schon vorhanden sein. Also Blog,Webseite,tumblr,posterous,twitter, Google+, zur Not sogar Facebook usw.

Bild: nicubunu

flattr this!

Diesen Artikel weiterempfehlen:



Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

22 Comments

  1. Huhu, habe mich gleich mal angemeldet. Eine Frage habe ich aber noch – eigentlich zwei:
    ist es egal wie alt das Buch ist – denn auch ältere können super sein.
    Und ist es egal, wenn ich einen Thriller raus nehme und eine Liebesschnulze rein – oder Genre gegen Genre?

    • Absolut keine Regeln! Haupsache es ist “in Ordnung” Ich möchte nur nicht , dass schon der dritte nur noch zerfledderte Taschenbücher hat, weil die Vorgänger alles gute rausgenommen haben. Alt gegen Neu! Neu gegen Alt. Krimi raus – Drama rein. Alles Egal. Die Box soll sich ja verändern!

      • Cool!!!!!!

        Vorschlag – Du kannst ja immer aktuell zeigen, wo die Box ist. Wenn ich interesse habe klicke ich auf den Link und sehe, was sich darin befindet. Dann kann ich dort in den Kommentaren mein “Will ich” hinterlassen und derjenige kann dann wählen und die Box weiter verschicken.

        Hoffe halt nur, dass sich keiner öfter meldet.

      • Ich glaube das mache ich nicht, denn dann ist ja die ganze Überraschung kaputt. Es soll sich jeder über neue Bücher freuen.

  2. Pingback: 52 Bücher: Woche 10

  3. Eine wirklich schöne Idee! Da ich nicht in D lebe, melde ich mich nicht an (ich glaub das Porto wird dann einfach zu hoch), aber ich wünsch euch viel Spaß beim dem Projekt!

    • Wohin müsste es denn gehen? im europäischen Ausland ist das Porto noch recht überschaubar.
      Je nachdem könnten wir es auch so machen, dass du zuerst die Box bekommst, dann würde ich niemand das aufbürden.

    • Na gerade weil ich nicht aus D bin, nehme ich dran teil! Nein, eigentlich nehme ich dran teil, weil ich gerade für einen Artikel recherchiere und daran schreibe, namens “xy Wege um kreativ zu werden und zu bleiben”. Da passt mir die Box super in’s Konzept.

      Die Box finde ich eine nette Idee.

      • Da müssen wir mal schauen, wie wir es macvhen, denn eigentlich sollten die Kosten sich in Grenzen halten. Da aber das Paket bei dir über die Grenze müsste, musst du es dann mit deiner Vorgängerin ausmache, wie ihr das mit dem Porto löst.

  4. Bin vom Fellmonsterchen hierher gelenkt worden & finde die Idee auch ganz wunderbar & hab mich spontan auch angemeldet.

  5. Pingback: Blog Buch Box › Buchkritik.org

  6. irgendwie kommt mir das schon sehr bekannt vor!

    da gibt es eine andere bloggerin, mit top level domain btw, die das ebenfalls macht und deutlich früher damit gestartet ist……

    wenn man schon ideen klaut könnte man weigstns drauf hinweisen wo man das aufgeschnappt hat!

    absolut daneben!

    • Auch auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht einen kleinen Troll füttere:
      1. Die Idee Bücher in einer Art Bücherring zu verschicken ist alt. Und wird nicht nur auf Bookcrossing schon jahrelang praktiziert.
      2. Ich habe nicht behauptet, dass nicht schon jemand anderes irgendwann irgendwo eine ähnliche Aktion laufen hat/hatte
      3. Von der anderen bloggerin weiß ich nichts und du hast leider keinen Link dazu geschrieben.
      Wenn ich von irgendwem zu irgendwas inspiriert werde, schreibe ich das hier auch, denn ich bin ein großer Verfechter von “fair use” und CC
      4. Du musst dich nicht anmelden, darfst es aber gerne tun

  7. Ich habe mich auch gleich angemeldet, als ich von dieser tollen Aktion hörte! Bin schon sehr gespannt auf die Buch-Box :)

    lg phoenics

    • Schön, dann starte ich die Box bald. Mach doch auf deinem tollen Buch-Blog mal ein bisschen Werbung für die Aktionen. Ein paar Teilnehmer könnten wir echt noch gebrauchen

  8. Pingback: Bücherzeug

  9. Pingback: Die BuchBlogBox ist unterwegs

  10. Wäre schön, dem Paket eine Art “Logbuch” beizulegen, in das jeder eintragen kann, was er / sie darin gefunden oder hineingetan hat, und in das er/sie noch etwas schreiben kann, wie in ein Gästebuch.

  11. Ich dachte ich wäre schon dabei. Jetzt habe ich mich nochmal angemeldet. Schöne Idee.
    Ich freu mich schon, wenn es losgeht. :)
    LG Timm

  12. Pingback: BuchBlogBox on Tour - auch auf NetzBlogging.de › NetzBlogging.de › By Timm

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg