Das Update auf die Version 3.3 ist draußen. Vor allem im Adminbereich hat sich einiges getan. Es soll alles ein ganzes Stück komfortabler sein. So kann man nun Dateien per Drag&Drop hochladen und auch die Menüs sind praktischer. Musste man früher auf die einzelnen Menüs klicken, um an die Unterpunke zu kommen, klappt es nun aus, wenn man mit der Maus draufzeigt.

Man wird nach einem Update oder einer Installation nun auch von diversen erklärenden Boxen und Spezialseiten begrüßt, die vor allen Dingen Einsteigern den Start erleichtern sollen. Eine Liste der Änderungen gibt es hier. Das Update geht ohne Probleme über die Updatefunktion von statten – trotzdem empfiehlt sich immer eine komplette Sicherung. Das kann man mit diversen Plugins komfortabel lösen.

Flattr this!