Liomans Blog

42 ist die Antwort – aber wie lautet die Frage?


Artikelbild

52 Bücher: Woche 2

| 1 Comment

Ich bin immer noch hintendran und muss aufholen, deswegen schnell der 2te Artikel in der 52 Bücher-Aktion.

Psssst: jetzt kommt ein Geheimnis!

lautet das Motto in Woche 2 und bei mir trägt das Buch das Geheimnis im Namen. Fälschlicherweise werden Bücher nur als Literatur angesehen, wenn sie nur Text enthalten. Das ist aber vollkommen falsch. Bücher die beide Künste verbinden also Zeichnungen und Text sind ebenso hohe Kunst und nicht einfach nur für Kinder gedacht. Gerade unter den BD gibt es einige solcher hochwertigen Exemplare und der Beste seiner Zunft war sicherlich Hergé.  Er schuf die Weltbekannte Tim und Struppi-Reihe und mit ihr die ligne claire.

Ein Buch, dass zu meinen Favoriten gehört ist die in zwei Bänden erzählte Geschichte, um die Hebung des Schatzes Rakhams des Roten.

Das Geheimnis ist jedoch eigentlich das des Schiffes selbst.

Also im ersten Teil: Das Geheimnis der Einhorn

Dieser Band ist übrigens zur Zeit auch in einer opulenten 3D-Fassung in den Kinos. Nachdem ich aber die Trailer gesehen habe werde ich das Lichtspielhaus sicher nicht aufsuchen, den Hergés Ligne claire ist eindeutig verloren gegangen und auch viele Kritiker sind sich einig, dass der Film zwar technisch perfekt ist, aber die Seele der Figuren verloren ging. Oder hat jemand den Film gesehen und kann mir das Gegenteil bestätigen.

flattr this!

Diesen Artikel weiterempfehlen:



Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

One Comment

  1. Tim und Struppi finde ich ja auch ganz toll, vor allem die Storys mit Haddock.
    Den Film habe ich nicht geguckt, vermutlich ist er auf seine Art nicht schlecht, aber was ich so gehört habe, ist, dass auch viel Wert auf die Actionszenen gelegt wurde, was dem Original ja nicht so gerecht wird… Weiß nicht, ob ich mir den im Kino angucken werde, bin eh nicht so der Kinogänger…

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg