Liomans Blog

42 ist die Antwort – aber wie lautet die Frage?


kein_adsense

Ab jetzt wieder Werbefrei – Nur noch Flattr im Blog

| 2 Comments

Bisher hatte ich hier und im Feed GoogleAds eingebunden, um einen kleinen Teil der Kosten, die durch das Blog entstehen zu kompensieren. Bloggen ist für mich nur ein Hobby und es sollte so billig wie möglich sein. Nachdem ich zu Prosite.de umgezogen bin und dort das kostenlose Blogpaket nutzen kann, ist es für mich nicht mehr notwendig auch noch Werbung einzublenden. Sie störte sowieso das Bild und außerdem ist es ein zusätzlicher externer Tracker. Flattr behalte ich jedoch, da ich es nicht als Geldquelle ansehe. Es ist mehr eine Art “Aufmerksamskeitsspende” und ich halte die Idee des Dienstes immer noch für Sinnvoll und denke, dass eine weite Verbreitung nur helfen kann. Zudem kommt, dass die Einnahmen aus Flattr die Ausgaben durch Flattr  bei mir überhaupt nicht decken. Der große Teil wird also an andere Blogs, Zeitungen und diverse Projekte gehen, die ich gerne unterstütze.

flattr this!

Diesen Artikel weiterempfehlen:



2 Comments

  1. Na, dann gibt es von Uns heut auch eine Aufmerksamkeitsspende … :-)

  2. Aufmerksamkeit ist genauso gut – es geht hier ja nicht ums Geldverdienen

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg